9. Oktober 2022 bis 29. Januar 2023

Ausstellung von Giuseppe Penone im Museum Voorlinden

Natur – und insbesondere Bäume – ist für Giuseppe Penone sowohl Subjekt als auch Material. In seinen Skulpturen, Installationen und Zeichnungen verwendet er Baumstämme, Blätter, Marmor und Leder. In seinem poetischen Oeuvre zeigt er unsere enge Verbundenheit mit der Natur und macht uns auf ihre schöpferischen und transformierenden Kreislaufe und Kräfte aufmerksam. In Ripetere il bosco (1968) beispielsweise schält Penone die Jahresringe eines Baumes ab, um seine Herkunft zu enthüllen. Penone setzt auf diese Weise Wachstumsprozesse frei, die für das menschliche Auge oft unsichtbar bleiben.

Wann

  • täglich ab dem 9. Oktober 2022 bis zum 29. Januar 2023von 11:00 bis 17:00

Preise

  • von 8,50 € bis 19,50 €
  • Bezahloptionen: Bar, PIN, Online

Hotspot