Kultur

Holländische Meister und typische Dörfer, moderne Kunst, Theater und Schlösser. Schnuppern Sie die reiche Vergangenheit auf einer Wanderung oder Radtour am Wasser, an Blumenfeldern oder an der Küste entlang. Wo sonst finden Sie eine so abwechslungsreiche Umgebung, voller quicklebendiger Orte, die ihren eigenen authentischen Charakter haben und bewahren? Eines ist sicher: Sie werden sich nicht sattsehen können.

Was werden Sie tun?

Kultur schnuppern in der Region der Überraschungen können Sie das ganze Jahr über. Von welcher verborgenen Perle lassen Sie sich heute überraschen? Tauchen Sie ein in eines der vielen Museen oder erkunden Sie die Gegend mit dem Fahrrad oder zu Fuß! Auch für eine Besichtigung der beeindruckendsten Denkmäler sind Sie hier richtig. Genug Auswahl für einen kulturellen Tagesausflug!

Veranstaltungskalender ansehen

Ins Museum

In dieser Region finden Sie zahlreiche Museen. Egal ob Sie Kunst, Autos, Dinosaurier, Mumien oder Wissenschaft mögen: Irgendwo in der Nähe gibt es immer eine interessante Ausstellung.

  • Radfahren

  • Wandern

Der junge Rembrandt

Wussten Sie, dass Leiden die Geburtsstadt von Rembrandt ist? Lernen Sie den jungen Meister bei einem Besuch im Young Rembrandt Studio an der Langebrug 89 kennen. Dies ist eine tolle Station auf der Leidener Rembrandt-Route, an der Sie während einer siebenminütigen Videoprojektion Einblicke in sein Leben erhalten.

Außerdem können Sie in der Lateinschule im Pieterskwartier, wo Rembrandt früher zur Schule ging, eine Porträtskizze von sich anfertigen lassen. Schauen Sie durch das Fenster nach drinnen und er wird Sie porträtieren. Ebenfalls interessant: die Rembrandt-Kinderroute!

Young Rembrandt Studio
  • Young Rembrandt Studio

Denkmäler

Kirchen, Schlösser, Mühlen, verborgene „Hofjes“ (Innenhöfe) und Landgüter. Einfach mal in die Kiste mit Schätzen greifen, die in der Region der Überraschungen zu finden sind. Jedes Denkmal hat seine eigene Geschichte. Von der Klassik bis zur Gegenwart: Hier entdecken Sie die beeindruckendsten Denkmäler.

Entdecken Sie alle Denkmäler

Wie ein Fürst

Auch in den Niederlanden kann man Schlösser sehen. Die Aussicht von der Leidener Burcht ist zum Beispiel eine kostenlose Sehenswürdigkeit, aber es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Adelssitze, die man besichtigen kann.

Ein Besuch im Kasteel Oud-Poelgeest, dem früheren Wohnhaus von Professor Boerhaave, versetzt Sie zurück ins 17. Jahrhundert. Besuchen Sie auch das Kasteel de Wittenburg und das fast 800 Jahre alte Kasteel Duivenvoorde. Die alten Gemäuer erzählen romantische Geschichten über eine ruhmreiche Vergangenheit!

Auch schön!

  • Mit Kindern

  • Boot fahren

  • Essen & Trinken